Über Uns

Die Alp
Die Oberstockenalp liegt in der Gemeinde Erlenbach im Niedersimmental auf 1776 m ü. M. Von 20 Milchkühen verarbeiten wir die Milch haupsächlich zu Alpkäse AOP. Dazu bereiten wir verschiedene Spezialitäten wie Mutschli, Weichkäse, Frischkäse, Butter und Nidletäfeli selber her.

In unserem Bergrestaurant servieren wir unseren Gästen hausgemachte Käsesorten und verschiedene Spezialitäten des Hauses.

Mutterkühe, Kalber und Gusti, wowie Schafe,Schweine und Kaninchen sömmern ebenfalls auf der Oberstockenalp. Das Vieh ist von Ende Juni- anfangs September bei uns zu Gast.

In unserem Berggasthaus hat es Platz für ca. 30 Übernachtungsgäste im Matratzenlager, einem Doppelzimmer und drei Iglus.

Die einladende Terrasse mit Blick auf die wunderschönen Berge wie Schilthorn, Balmhorn/Altels usw. bietet unseren Gästen eine Kulisse zum Verweilen an. Auch in der Gaststube hat es bei kühlen Tagen genügend Sitzplätze in geheizter und heimeliger Umgebung.

Unsere Alp ist nur zu Fuss erreichbar. Ab Mittelstation Chrindi oder vom Aussichtspunkt Stockhorn erreicht man in einer guten halben Stunde auf gut ausgebauten Wanderwegen unsere Alp.

 

Das Team
Die Oberstockenalp wird seit mehreren Generationen von Bühlers bewirtschaftet. Zusammen mit drei Festangestellten bewältigen wir die vielen Arbeiten rund um die Bewirtschaftung der Alp und des Berggasthauses.

Diesen Sommer helfen uns Ruedi, Jenni und Sara sowohl in der Landwirschaft wie auch im Berggasthaus.

Die Töchter Anna, Luisa und Livia helfen mit soweit es möglich ist neben Lehre als Fachfrau Gesundheit, Schreinerlehre oder Betriebsökonomiestudium.
Mein Mann Werner und ich Vreni ziehen dieses Jahr bereits zum 30. Mal gemeinsam auf die Oberstockenalp, nachdem wir das Berggasthaus im Jahre 1990 von Wernes Mutter übernommen haben.

Vreni

Vreni

Vreni ist die Gastgeberin. Sie gibt in der Küche und auch am Feuerring Vollgas und ist auch zuständig für den berühmten Früchtekuchen. 

Werner

Werner

Werner verbrachte seine Kindheit auch schon auf der Oberstockenalp. Er ist unser Käser, und der gefüllte Keller mit den verschiedenen Käsesorten ist sein ganzer Stolz. Sein typischer Simmentaler Dialekt und seine Frisur machen ihn unverwechselbar.

Ruedi

Ruedi

Als fünf Tage altes Baby war Ruedi das erste Mal auf der Oberstockenalp. Auch dieses Jahr ist er wieder in der Landwirtschaft angestellt. Falls Örgelimusik ertönt, wird sie höchstwahrscheinlich von Ruedi gespielt.

Jenni

Jenni

Jenni nimmt bereits die zweite Saison auf der Oberstockenalp in Angriff. In ihrer Zimmerstunde oder an freien Tagen trifft man sie oft mit einem Buch in den Händen an.

Sara

Sara

Sara bestreitet ihre erste Saison auf der Oberstockenalp. Sie kommt aus dem Unterland, ist aber sehr gerne in den Bergen unterwegs. 

Livia

Livia

Livia ist für den visuellen Auftritt und für Social Media der Oberstockenalp verantwortlich und hilft zwischendurch in der Küche, im Service oder am Feuerring aus. Sie ist oft mit der Kamera unterwegs.

Luisa

Luisa

Luisa ist unser Küchentiger. Oftmals ist sie der Motor unserer Abwaschmaschine oder hilft sonst aus. Falls etwas gebaut oder repariert werden muss, ist sie mit handwerklichem Geschick zur Stelle.

Anna

Anna

Anna ist die Jüngste (aber nicht die Kleinste). Sie hilft gerne und oft in der Küche und am Feuerring aus. Sollte jemand ein Pflaster oder eine Salbe für ein „Bobooli“ benötigen, ist sie die richtige Ansprechperson.  

Matthias

Matthias

Matthias kommt seit 45 Jahren auf die Oberstockenalp, in der Anfangszeit als Statterbueb, heute als Helfer, wenn etwas gebaut oder ausgebessert werden muss. Nach Werner ist er der Dienstälteste.